The Digital Turn in Higher Education

Im November ist der internationale Sammelband “The Digital Turn in Higher Education – International Perspectives on Learning and Teaching in a Changing World” bei VS Springer erschienen, welcher von Birte Heidkamp mit herausgegeben wurde.


Aus einer multidisziplinären Perspektive auf Hochschulbildung werden erkenntnistheoretische, ethische und theoretische Ansätze diskutiert und internationale Best-Practice-Beispiele mit unterschiedlichen Lernstrategien präsentiert. Das Buch kann als Ergebnis internationaler und interdisziplinärer Forschung verstanden werden, das heuristische Strategien für den Umgang mit der Digitalisierung der Hochschulbildung in Theorie und Praxis bietet und stellt ein Arbeitsergebnis der internationalen Forschungsgruppe Learning Cultures Network dar.

Das E-Learning Zentrum zu Gast in der Kinderuni

Am 21.06.2016 hat Birte Heidkamp vom E-Learning Zentrum der Hochschule Rhein-Waal zusammen mit Dr. David Kergel von der HAWK Hildesheim eine im Rahmen der Kinderuni eine Vorlesung gegeben. Das Thema der Vorlesung lautete “Unterwegs mit dem Internet. Was in der digitalen Welt schon möglich ist und wohin wir mit dem Internet reisen können!”. Zu Gast waren auch Schülerinnen und Schüler des Konrad-Duden-Gymnasiums in Wesel. Wie Sie die Vorlesung fanden und was Sie gelernt haben, lässt sich hier nachlesen.

 

Ergebnisse der Umfrage `E-Learning an der HSRW´

Im Sommersemester 2016 haben wir die Professorinnen und Professoren der HSRW zu ihren Erfahrungen, Wünschen und Ideen im Bereich E-Learning befragt. Unten finden Sie eine Kurzdarstellung der Ergebnisse. Perspektivisch ist geplant, auch wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihren Erfahrungen und Wünschen zum E-Learning an der HSRW zu befragen. Die Ergebnisse der Befragung ermöglichen eine passgenaue Ausrichtung der Serviceangebote des E-Learning Zentrums an den Bedarfen der Lehrenden.

Blog_Umfrage

Pingo – eine Alternative zu Klicker (Audience Response System)

Ein kleiner Tipp für Ihre Lehre: Falls Sie in Ihren Lehrveranstaltungen gerne Blitz-Umfragen durchführen (z.B. um sich ein Meinungsbild zu verschaffen oder den Lernstand abzufragen), können Sie auf das Audience Response System “Pingo” zurückgreifen. Pingo ermöglicht unkompliziert und niedrigschwellig das Durchführen von Blitz-Umfragen in den eigenen Lehrveranstaltungen. Mehr informationen erhalten Sie auf der Pingo-Website.