public:services:lpdaul

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


elearnmedtec_banner.jpg

upload.wikimedia.org_wikipedia_commons_b_be_orang_utan_semenggok_forest_reserve_sarawak_borneo_malaysia.jpg

Willkommen auf der zentralen Seite für Tools und Methoden zur Onlinelehre an der Hochschule Rhein-Waal.

Das Team E-Learning und Medientechnik des Dezernats Informationstechnik sammelt hier Informationen zu sämtlichen E-Learning-Werkzeugen und auch Best-Practice-Beispiele für Sie.

Diese Seite wird kontinuierlich erweitert.

Weitere Webdienste (für Mitarbeitende)
Weitere Webdienste (für Studierende)

Legen Sie einfach los, auch mit unvollständigen, unschönen oder teilweise fehlerhaften Angeboten. Verbessern Sie diese Schritt für Schritt. Die Studierenden werden das verstehen und mit verstärktem Engagement in eigener Sache ihren Teil dazu beitragen, einen einigermaßen geordneten Lehrbetrieb zu erreichen.

Einen lesenswerten Beitrag zu diesem Thema finden Sie hier: Onlinekurse

Aller Anfang ist schwer: Eine einfache Möglichkeit zum Einstieg in die Digitalisierung Ihrer Vorlesung ist die Anreicherung einer Präsentation mit gesprochenem Ton oder einem Video .

Gegenwärtig sind alle Lehrenden in der selben Situation, dass wir schnell Online-Angebote für unsere Lehrveranstaltungen anbieten wollen oder müssen. Bitte nutzen Sie das Forum zum Austausch untereinander.

Diskussionsforum E-learning [Moodle]: Zum Forum

Aktuelle Schulungstermine: Terminliste.

Allgemeine Tipps:

  • Nutzen Sie die richtigen Werkzeuge für die Umsetzung Ihres E-Learning-Konzepts: Schnellübersicht
  • Nutzen Sie insbesondere unser Lernmanagementsystem Moodle. Ihre Studierenden kennen sich dort aus.
  • Für den Fall, dass Sie selbst noch keine oder nur wenig Erfahrung mit Moodle haben, gibt es jetzt eine Reihe neuer Tutorials:
  • Keep it simple – konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche!
  • Sprechen Sie mit Ihren direkten Kollegen Vorgehensweisen ab.

Hier finden Sie Beispiele für einen niedrigschwelligen didaktischen Einsatz von E-Tools.

für Mitarbeitende:

für Studierende:

Folgenden Dienste werden unterstützt:

  • EvaExam zur Durchführung von Prüfungen mit digitaler Unterstützung.
  • Moodleund Wordpress als Plattformen für E-Learning
  • Sciebofür File-Sharing und Streaming von Videos
  • Camtasiazum Erstellen von Screencasts
  • Webex Trainings für Lehrendezur Durchführung von virtuellen Seminaren/Vorlesungen und Online-Schulungen
  • Proctoring mit Webex Trainingzur Durchführung von digitalen Prüfungen von zu Hause
  • Webex Trainings für StudierendeBeitritt und Teilnahme an einem virtuellen Seminar oder einer virtuellen Vorlesung.
  • Webex Messaging (vormals „Webex Teams“)als Kommunikations- und Kollaborationsplattform (vergleichbar mit WhatsApp - man kann Chatten, Videotelefonieren, Dateien Austauschen, sich in Teams zusammenschließen und arbeiten)
  • Webex Meetingsfür Online Videokonferenzen aller Art die kurzfristig und nicht nachhaltbar sein müssen (Browser, PC-Desktop Version oder per Handy)
  • DFNConf (Pexip) als Alternative zu Webex

Wichtiger Hinweis: Uns erreichen aktuell zahlreiche Vorschläge zu Tools, die wir anbieten oder unterstützen sollen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise, warum wir einzelne Werkzeuge nicht beschaffen und anbieten.

Hiermit sind Großgruppenveranstaltungen gemeint. Sollten Sie nur wenige Teilnehmer erwarten, nutzen Sie bitte die Informationen unter: Seminare und Übungen.

Seminare leben vom Austausch der Teilnehmenden mit dem Dozenten und untereinander.

Gemeint sind Veranstaltungen, wie sie in naturwissenschaftlichen und technischen Studiengängen üblich sind.

Bitte versuchen Sie Abschlussarbeiten, Praxisphasen und Projekfächer so gut es geht aus der Ferne zu betreuen. Machen Sie sich dazu mit Werkzeugen für Videokonferenzen vertraut.

Bieten Sie nach Möglichkeit regelmäßig Termine für Online-Sprechstunden an.

Hier sammeln wir Links zu weiteren Artikeln, Toolsammlungen u.ä. zum Thema E-Learning.

Achtung: Es ist leicht sich bei der Flut von Informationen zum Thema E-Learning in Details zu verlieren. Wenn Sie E-Learning-Einsteiger sind, sollten Sie jetzt zunächst erste eigene Erfahrungen machen und später an diese Stelle zurückkehren.

Ihnen fehlen noch Informationen auf dieser Seite? Bitte zögern Sie nicht uns eine E-Mail an elearning@hochschule-rhein-waal.de zu senden.

page up

  • public/services/lpdaul.1627300506.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2021/07/26 13:55
  • von SHK-ALEXFI@staff.hsrw