Diversitätssensibles und barrierefreies Lehren an der HSRW РEin Interview mit Prof. Dr. Greveler

Von den anhaltenden kulturellen und medialen Ver√§nderungen ist auch die Hochschule als Bildungsinstitution sowie das Lehren und Lernen generell herausgefordert. In dem Feld einer diversit√§tssensiblen Lehre im digitalen Zeitalter nimmt die Hochschule Rhein-Waal zunehmend eine Vorreiterrolle rein. So sind in den letzten Monaten zentrale Werke zum diversit√§tssensiblen E-Learning (E-Inclusion – Diversit√§tssensibler Einsatz digitaler Medien) sowie zur diversit√§tssensiblen Lehre erschienen (Praxishandbuch Habitussensibilit√§t und Diversit√§t in der Hochschullehre), bei denen Frau Heidkamp-Kergel vom E-Learning Zentrum als Mitherausgeberin sowie als Autorin mitgewirkt hat. Zudem hat die Hochschule Rhein-Waal eine zeitgem√§√üe Diversit√§tsstrategie erarbeitet. √úber diesen Prozess haben j√ľngst Tammy Brandenberg und Prof. Dr. Hauck den Artikel ‚ÄúDiversity und Change-Management ‚Äď Auf dem Weg zu einer hochschulischen Diversity-Strategie‚ÄĚ publiziert. Zudem arbeitet Prof. Dr. Greveler an der Realisierung einer barrierefreien Lehre.

Hierf√ľr war Prof. Dr. Greveler so freundlich, uns ein Interview zu geben, dass Sie nun hier finden:  

Continue reading