Selbstlernkurse

Selbstlernkurse für Lehrende

Im Rahmen des Projektes Servicestelle Lehrbeauftragtenpool wurden insgesamt fünf Selbstlernkurse erstellt, die Sie als Lehrende nutzen können (als Lehrbeauftragte, wissenschaftliche Mitarbeiter/in oder Professor/in).

bildschirmfoto-2017-01-25-um-19-52-49Moodle Selbstlernkurs
Termine anlegen – Dokumente hochladen – Kommunikation mit Studierenden: Wie kann Moodle in der Lehre eingesetzt werden?

Prüfungswesen
Prüfungsvorbereitung – Prüfungsformen – Leistungsbeurteilung: Welche Möglichkeiten gibt es, Leistungen von Studierenden zu bewerten?

Methodenvielfalt in der Lehre
Welche Methode passt für die konkrete Lehrveranstaltung? Wie kann Methodenvielfalt eingesetzt werden, um die Aufmerksamkeit der Studierenden zu erhöhen?

Geschlechtergerecht Lehren – Was ist zu beachten?
Stereotypien über Frauen und Männer – der geschlechtertypische Blick in der Lehre: Welche Möglichkeiten gibt es, damit umzugehen?

Wissenschaftliches Arbeiten – Was ist gute wissenschaftliche Praxis?
Wissenschaftliche Standards – Plagiate – Literaturhinweise: Was ist zu beachten bei der Arbeit mit Studierenden?

Alle Kurse finden Sie auf dem Moodle-Portal der Hochschule Rhein-Waal. Zur Anmeldung benötigen Sie Ihren Anmeldenamen und Ihr Kennwort.

 

———————————————————————————————————

Selbstlernkurse für Studierende

Das Angebot Studiport wurde vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung in Kooperation mit der Stabsstelle E-Learning der Ruhr-Universität Bochum entwickelt (die inhaltlich-technische Verantwortung liegt bei der Ruhr-Universität Bochum). Studiport ermöglicht es, sich durch E-Learning-Kurse auf das Studium vorzubereiten. Es kann kostenlos ergänzend zu Vor- und Brückenkursen genutzt werden und soll den Übergang von der Schule zur Hochschule unterstützen.

  • Zurzeit werden e-Learning-Kurse im Bereich Sprach- und Textverständnis sowie für Mathematik angeboten.
  • 2017 sollen Wissenstests zur Lernkontrolle und bis 2018 Lernmaterialien für die Bereiche Physik und Lernstrategien und -techniken erfolgen.
  • U.a. wird der Onlinebrückenkurs OMB+ im Rahmen von Studiport angeboten.