hsrw:controlling:hochschulsemester

Das Hochschulsemester (HS) gibt die Summe der Semester an, die Studierende jemals an einer deutschen Hochschule studiert haben.

Berechnung

Das erste Hochschulsemester beginnt zum Zeitpunkt der erstmaligen Einschreibung. Die Ersteinschreiber*innen) gelten so lange als Studierende einer inländischen Hochschule, bis die letzte Exmatrikulation stattfindet. Studierende können demnach in mehreren Studiengängen eingeschrieben sein, wobei die Zählung der Hochschulsemester erst endet, sobald keine Einschreibung der Studierenden in einem Studiengang einer Hochschule mehr vorhanden ist.

Siehe auch

Externe Verweise

  • hsrw/controlling/hochschulsemester.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/04/06 10:34
  • von hsw@staff.hsrw