hsrw:controlling:studierende

Der Begriff stammt ab von dem lateinischen studens, was so viel bedeutet wie sich für etwas zu interessieren und danach zu streben. Gemeint sind also Individuen, die in einer tertiären Bildungseinrichtung eine akademische Ausbildung oder eine hochschulmäßige Weiterbildung erlangen. Der dadurch erworbene akademische Grad qualifiziert die Studierenden für viele Berufe, die einen solchen Abschluss erwarten oder zumindest präferieren. Durch die Einschreibung an der Hochschule bekommen Studierende ihren Status, welcher durch die Exmatrikulation beendet wird.

Im Rahmen des Studiums besuchen Studierende eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen, die nach einer Abschlussprüfung gewertet werden.

Siehe auch

  • hsrw/controlling/studierende.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/26 11:45
  • von SHK-JanMar@staff.hsrw