hsrw:controlling:vorbindung

Als Vorbindung werden finanzielle Mittel bezeichnet, die aufgrund einer geplanten Beschaffung oder eines geplanten Projektes dem verfügbaren Budget entzogen werden und somit nicht anderweitig verausgabt werden können. Die Mittel werden quasi reserviert. Diese vorgebundenen Mittel werden in der Buchhaltungssoftware separat ausgewiesen.

Siehe auch

  • hsrw/controlling/vorbindung.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/08/02 15:08
  • von SHK-JanMar@staff.hsrw