hsrw:controlling:matrikelnummer

Eine Matrikelnummer ermöglicht die eindeutige Kennzeichnung und Identifizierung einer Person aus dem Personenverzeichnis, der Matrikel. Dieses System wird heutzutage hauptsächlich an Hochschulen genutzt und vereinfacht die Kennzeichnung von Studierenden, bei denen Kombinationen von Namen und Geburtsdaten umständlicher wären.

Die Zuordnung bleibt über einen langen Zeitraum ersichtlich, da eine Nummer einmalig bei der Einschreibung an einer deutschen Hochschule vergeben wird.

  • hsrw/controlling/matrikelnummer.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/05 12:12
  • von SHK-JanMar@staff.hsrw