hsrw:controlling:curriculum

Der Begriff stammt aus dem lateinischen und bedeutet „der Jahreslauf„, oder genauer „derjenige Lern- und Lehrstoff, der in einer bestimmten Periode (Schuljahr, Semester, usw.) durchlaufen werden muss“. Im deutschen Sprachraum wurde der Begriff durch das Wort „Lehrplan“ ersetzt.

Das Curriculum regelt also den Verlauf eines Studiengangs an einer Hochschule und legt mit dem Studienverlaufsplan alle Lerninhalte, Lernziele und dazugehörige erforderliche Lernprozesse für ein Unterrichtsfach fest.

Der Studienverlaufsplan kann in einem Modulhandbuch aufgelistet und vorgegeben werden.

Siehe auch

  • hsrw/controlling/curriculum.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/22 16:54
  • von SHK-JanMar@staff.hsrw