hsrw:controlling:european_credit_transfer_system_-_ects

European Credit Transfer System - ECTS

European Credit Transfer System, Def. www. bolognanet.hrk.de, 2013-07-26: Das ECTS ist ein Leistungspunktesystem, das im Rahmen des Erasmus-Programms entwickelt wurde.

Es quantifiziert im Ausland erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen nach dem erwarteten studentischen Arbeitsaufwand (Workload), der sich mit ihnen verbindet, und erleichtert somit ihre Anrechnung an den jeweiligen Heimathochschulen. Gleichzeitig werden ECTS-Punkte in der Studiengangsentwicklung genutzt, um die Workload zu kalkulieren und Studierende vor zeitlicher Überlastung zu schützen. Neben Leistungspunkten wendet das ECTS folgende Instrumente an: Course Catalogue, Learning Agreement, Transcript of Records und ECTS-Grades. Das ECTS ist nach den Key Features der EU-Kommission (Stand: 21.12.2007) ein studierendenorientiertes System zur Akkumulierung und Übertragung von Studienleistungen.

  • hsrw/controlling/european_credit_transfer_system_-_ects.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/04/29 16:31
  • von AKM@staff.hsrw