Neueste Beiträge

Aktuelle Ausschreibung “Freiraum 2022” der Stiftung Hochschullehre veröffentlicht

“Im Rahmen der Ausschreibung „Freiraum 2022” können Sie Ideen für die Lehre entwickeln und erproben. Es gibt keinen thematischen oder fachlichen Schwerpunkt. Alle Vorhaben, die durch ihr Innovationspotenzial überzeugen, sind willkommen. „Freiraum 2022” ist eine wiederkehrende Ausschreibung. Das heißt: Der Ausschuss zur Projektauswahl wählt in regelmäßigen Abständen (mindestens ein Mal jährlich) Projekte aus.

Bei „Freiraum 2022” gibt es drei Fördermöglichkeiten: Projekte können für neun, zwölf oder 25 Monate beantragt werden. Die Ausschreibung richtet sich an Hochschulangehörige, die an Lehrentwicklung beteiligt sind: Lehrende, Studierende, Hochschuldidaktiker:innen oder -manager:innen und alle weiteren Interessierten. Formal antragsberechtigt sind alle Mitglieder der Hochschule mit eigenständiger Lehrverantwortung sowie Leitungen von lehrunterstützenden Service-Einrichtungen. Projekte können von Einzelpersonen, von Tandems oder von Personengruppen durchgeführt werden. Auch Kooperationen zwischen mehreren Hochschulen oder mit außerhochschulischen Partner:innen sind möglich.”

Sollten Sie einen Antrag stellen wollen, melden Sie sich bitte bei Sven-Niklas August (Mail unten). In einem gemeinsamen Termin können wir dann die unterschiedlichen Ideen koordinieren und abstimmen/abgrenzen, sodass wir im Idealfall mit mehreren Anträgen ins Rennen gehen können. Dieser Termin wird am 07.02.2022 um 13.00 Uhr per Webex stattfinden. Interessierte Personen erhalten eine gesonderte Einladung zu diesem Termin.  

Weitere Fragen zur Ausschreibung beantworten Ihnen gerne Birte Heidkamp-Kergel vom E-Learning (birte.heidkamp-kergel@hochschule-rhein-waal.de) und Sven-Niklas August aus dem ZfQ (sven-niklas.august@hochschule-rhein-waal.de).

Alle Infos im Überblick:

Antragstellung bis: 15. März 2022
Beginn der Förderung: 01. Juli 2022
Förderdauer: 9, 12 oder 25 Monate

Hier kommen Sie zur Förderbekanntmachung und allen wichtigen Unterlagen

Veröffentlicht unter News
  1. Lehre abwechslungsreich und lebendig mit MURAL gestalten Schreibe einen Kommentar
  2. Lehrveranstaltungen digital und partizipativ gestalten – ein Best Practice Beispiel mit Erfahrungsinterview Schreibe einen Kommentar
  3. Vernetzungsangebot OERContent.nrw Schreibe einen Kommentar
  4. Veröffentlichung der Förderlinien Digifellow, Curriculum 4.0 und OER Content.nrw Schreibe einen Kommentar
  5. E-Learning und Mediendidaktik an der Hochschule Rhein-Waal Schreibe einen Kommentar
  6. Neues Schulungsangebot für das digitale Sommersemester 2021 Schreibe einen Kommentar
  7. Beta-Version vom Landesportal ORCA.nrw ist online! Schreibe einen Kommentar
  8. „Lehre verbindet NRW“: Die Rechtsinformationsstelle Digitale Hochschule NRW Schreibe einen Kommentar
  9. Informationen zu OER und dem ORCA.nrw-Landesportal Schreibe einen Kommentar