Neues Schulungsangebot für das digitale Sommersemester 2021

Wir freuen uns, Ihnen auch in diesem digitalen Semester ein umfangreiches Schulungsangebot anbieten zu können. Bei der Zusammenstellung der Themen haben wir auf bewährte Formate zurückgegriffen, diese weiterentwickelt und an einigen Stellen ergänzt. Wir hoffen, damit den Großteil der Bedarfe abgedeckt zu haben. Falls weitere Bedarfe für die Schulung im Umgang mit digitalen Medien oder der zugehörigen technischen Ausstattung bestehen sollten, lassen Sie es uns gerne wissen. Schreiben Sie hierzu bitte eine kurze Mail an das E-Learning Zentrum (elearning@hochschule-rhein-waal.de). Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen Ihren Wünschen in unserem Angebot zu entsprechen

Die zum heutigen Tag veröffentlichten Schulungsangebote stellen den Start für viele Schulungsreihen und Themenkomplexe dar, welche im Laufe des Semesters durch begleitende Workshops, Schulungen und Infoveranstaltungen erweitert werden. Vermittelt werden zum Start vor allem grundlegende Kenntnisse und Informationen im Umgang mit digitalen Medien an der Hochschule Rhein-Waal.

Sie finden die neuen Schulungsangebote ab jetzt in unserem neuen Event-Kalender unter

https://hsrw.info/elearnevents

Dort werden in den nächsten Wochen noch weitere Schulungsangebote und andere relevante Informationen zur digitalen Arbeit an der Hochschule Rhein-Waal eingepflegt werden.

Hinweis: Bitte merken Sie sich die Termine, an denen Sie teilnehmen möchten, vor. Alle Schulungen werden über Webex durchgeführt. An den Schulungen kann ohne Voranmeldung teilgenommen werden. Bei manchen Workshop-Angeboten ist eine Registrierung vorgeschaltet, um gezielt auf Ihre Bedarfe eingehen zu können. 

Wenn Sie Fragen dazu haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail: elearning@hochschule-rhein-waal.de, vielen Dank.

Ausrollung lehrpool.nrw & “PVS” Feature

Das E-Learning Zentrum der HSRW möchte Sie an dieser Stelle auf den “lehrpool.nrw” als seinen neusten Service aufmerksam machen. Am Campus Kleve sowie am Campus Kamp-Lintfort steht Ihnen ab sofort in einigen PC-Pools dieser Service zur Verfügung. Der virtuelle Lehrpool ermöglicht eine deutlich flexiblere Nutzung von PC-Pools. So kann für jede Lehrveranstaltung ein eigener Desktop – bei Bedarf auch mehrere Desktops – erstellt werden, der genau die für die Lehrveranstaltung erforderliche Software und die zugehörigen Einstellungen enthält. Zudem lassen sich auch Desktops für mehrere Lehrveranstaltungen oder für ganze Studiengänge erstellen. Dies bietet den Vorteil, dass Software für die Lehre nicht an jedem PC installiert werden muss, sondern einmal zentral eingerichtet wird. Zudem können E-Prüfungen in einer Windows Umgebung mit SafeExamBrowser durchgeführt werden. Mit dem Feature „PVS“ lassen sich vielfältige Tools einsetzen – wie z.B. die Übertragung einzelner Poolrechner auf einen Beamer.

Im Folgenden soll der lehrpool.nrw näher vorgestellt werden.

Weiterlesen