Erfahrungsbericht: Elektronische Pr├╝fung in Informatikstudieng├Ąngen

In der Pr├╝fungsphase im Juli 2017 wurde die Pr├╝fung der Lehrveranstaltung Fortgeschrittene Programmierung in den Studieng├Ąngen e-Government und Medien- und Kommunikationsinformatik am PC durchgef├╝hrt. Der Gegenstand der Lehrveranstaltung, die Programmierung verteilter Softwaresysteme auf der Basis von Webtechnologien – sogenannte Webapps, hatte sich in den vergangenen zwei Jahren als nur sperrig auf Papier pr├╝fbar dargestellt, insbesondere wenn es um das komplexe Zusammenspiel verschiedener Softwarekomponenten ging. Die Studierenden erlernen in der Veranstaltung Programmiertechniken und so lag es nahe, die Pr├╝fung realit├Ątsnah mit praktischen Programmieraufgaben durchzuf├╝hren.

In der bisherigen papierbasierten Klausur war zum gr├Â├čeren Teil Programmcode zu konkreten Problemstellungen aufzuschreiben und zum kleineren Teil gegebener Programmcode zu analysieren. Die elektronische Klausur bestand zum ├╝berwiegenden Teil daraus, am Computer Programme zu schreiben und zu testen. Bei einer Aufgabe war es f├╝r die Programmierung der L├Âsung erforderlich, zuerst eine gegebene Schnittstelle im Livebetrieb zu beobachten aus den Beobachtungen das verwendete Datenformat abzuleiten.

Eindruck von der Pr├╝fungssituation

Continue reading