Problembasiertes Lernen mit digitalen Medien: „Agricultural Extension and Consulting” (Prof. Dr. Darr)

In dem von Prof. Dr. Darr betreuten Modul „Agricultural Extension and Consulting” des Studiengangs „Bachelor Agribusiness“ setzen sich ca. 45 Studierende im Sinne eines fallbezogenen problembasierten Lernens realitätsnah mit den Herausforderungen ihres künftigen Tätigkeitsfeldes auseinander. Dabei beschränkt sich das Pilotprojekt auf die im Modul verankerte Übung. Jede Woche durchlaufen studentische Arbeitsgruppen anhand von Fallstudien einen Problemlösungsprozess, in dem sie die sozioökonomische Lage eines Unternehmens analysieren und Handlungsoptionen identifizieren. Die Übung wird in Gruppen von ca. 4-6 Studierenden bearbeitet. Für die Fallstudien werden audio-visuelle Elemente entwickelt, um eine multimediale Präsentation des Kontexts zu ermöglichen – z.B. Unternehmensdaten, sozio-kultureller Hintergrund der dargestellten Unternehmerfamilie, Video- und Fotoaufnahmen des Landwirts/ Unternehmers, der sein Problem/ die zu treffende Entscheidung schildert.